Karate

Über Graduierungen nachgedacht Teil 2

Welche Funktionen werden der Graduierung für Schülergrade heute zugeschrieben? Denn ein Gürtel ist irgendwie niemals nur ein Gürtel. Er ist Einteilung, Systematisierung, Sicherung und Motivation zugleich. Wahnsinn, was so ein bisschen Stoff alles kann?! […]

By | 2018-01-05T09:03:51+00:00 Januar 3rd, 2018|1 Comment

Über Graduierungen nachgedacht Teil 1

Graduierungen abschaffen; ja oder nein? Ich weiß es nicht! Ich kann nur laut über dieses Thema nachdenken, für und wider abwägen und mir ein differenziertes Bild machen. Licht und Schatten von Graduierungen! […]

By | 2018-01-05T09:05:25+00:00 Dezember 27th, 2017|16 Comments

Die Bunkai Blaupause Teil 1

Ein einfacher Rahmen für die Anwendung der Katas des Karate in der praktischen Selbstverteidigung. Das soll die Bunkai Blaupaue von Jesse Enkamp leisten. Mach dir selbst ein Bild. Teyaku hat zugeschlagen! […]

By | 2017-12-20T10:51:11+00:00 Dezember 6th, 2017|7 Comments

Karate ist keine Selbstverteidigung!?

Ich habe die tiefe Überzeugung, dass Karate ein äußerst komplexes und wirkungsvolles SV System darstellt. Doch die meisten Überzeugungen scheitern an der Umsetzung.  Sei es aus Angst neue Wege zu beschreiten oder aus Unwissenheit und fehlender Kompetenz. Dies soll jetzt nicht abgedroschen klingen, sondern lässt sich recht rational begründen. Lass uns ein paar Jahrzehnte in die Vergangenheit reisen. Vorab: Ich bin kein Historiker, daher geht es mir nicht um absolute historische Korrektheit. Ich möchte hier die Idee der Verbreitung des Karate beleuchten und wieso gerade die Verbreitung des Karate dazu geführt hat, dass Karate nicht als SV System anerkannt ist. Auch möchte ich vorab anmerken, dass dieser Artikel nicht [...]

By | 2017-11-07T13:48:28+00:00 September 11th, 2017|7 Comments

Uke Waza – Das größte Missverständnis im Karate

Stellt man in der Karate-Szene die Frage „Was bedeutet der Begriff Age Uke“? so erhält man meistens dieselbe Antwort, „Na das ist die Block-Technik zur oberen Stufe“. Oft hört man auch Aussagen wie „Wenn man mit einem Oi Zuki Jodan angegriffen wird, dann blockt man diesen natürlich mit dem Age Uke“. Wenn ich an das Karate Training denke, welches ich als Kind genossen habe, dann fallen mir noch unzählige solcher Aussagen ein. Da mein Weg im Karate in einem durchaus traditionellen Dojo begann, waren neben Kihon und Kata, verschiedenste Kumite Formen wie zum Beispiel Kihon Ippon Kumte und Sanbon Kumite mein grauer Alltag. Wenn ich heute darüber nachdenke, was [...]

By | 2017-11-07T13:48:56+00:00 August 30th, 2017|1 Comment

Das Universalwort OSU

Zwei interessante Beiträge zum Wort OSU. Was hat es mit dem Wort Osu auf sich? Auch interessiert mich Deine Meinung dazu! OOOOOS! OSSU! OSSSSSS! Jeder Karateka kennt es und die Meisten benutzen es ständig. Es dient irgendwie als abgekürzte Antwort für alles von Ja, Hallo, auf Wiedersehen, ich verstehe, Danke, gute Technik und und und… Auf Massen-Lehrgängen ist es schon beinahe ein Kanon. Aber jetzt zu den Artikeln. Ich werde sie nur verlinken und würde mich sehr freuen, wenn Du im Nachhinein hier noch einen kleinen Kommentar hinterlässt. RBKD Germany  – OOOOOS! OSSU! OSSSSSS! (Deutsch) Karatebyjesse.com – The Meaning of Osu (Englisch) Wenn Du keine Lust oder Zeit hast die beiden Artikel zu lesen, [...]

By | 2017-11-07T13:49:30+00:00 August 23rd, 2017|1 Comment

Vom Klatsch und Tratsch der Meister… Teil 2

Heute kommen wir zum zweiten Teil des Interviews mit Chris Thomas. Wieso ist Kata Training wichtig und Wie past Kyusho in die Kampfkünte? Nils: Kyusho Jitsu, Tuite und Kata haben eine sehr enge Verbindung. Was ist mit all denen, die keine Kata trainiere? Wie Jiu Jitsu...,Krav Maga usw.? Warum sollten auch sie z.B. die Kata Naihanchi  üben? C.T.: Lass mich zuerst einige Dinge zuvor sagen. Erst möchte ich wiederholen, was Sensei Dillman immer wieder gesagt hat: "Leute die keine Kata üben, kriegen es nicht." Sie haben es schwerer die "Kunst" zu erlernen. Sie sehen die tieferen Zusammenhänge nicht. Sie haben die Einstellung mit der sie arbeiten, aber sie sehen nicht, [...]

By | 2017-11-07T13:54:01+00:00 Juni 14th, 2017|0 Comments

Vom Klatsch und Tratsch der Meister… Teil 1

Nils Scheiring im Interview mit Großmeister Chris Thomas  Als langjähriger Schüler und Repräsentant von GM Dustin Seale habe ich auch eine enge Verbindung zu GM Chris Thomas. Die Wahrheit ist… ich habe Chris eigentlich vor Dustin kennen gelernt. :D Da wir uns schon sehr lange kennen und auch schon einige gemeinsame Stunden auf der Matte verbracht haben, war Chris Thomas für ein sehr spannendes Interview zu den Themen Ryukyu Kempo, Kyusho Jitsu und Kampfkunst im Allgemeinen, bereit. Dieses „Juwel“ möchte ich  Euch natürlich nicht vorenthalten. Beim Übersetzen war mir mein guter Freund Mike Palmer behilflich. Vielen Dank! Aber jetzt genug der Worte. Los gehts mit Teil 1! Hören wir [...]

By | 2017-11-07T13:54:28+00:00 Juni 7th, 2017|0 Comments