Kampfkunst

Uke Waza – Das größte Missverständnis im Karate

Stellt man in der Karate-Szene die Frage „Was bedeutet der Begriff Age Uke“? so erhält man meistens dieselbe Antwort, „Na das ist die Block-Technik zur oberen Stufe“. Oft hört man auch Aussagen wie „Wenn man mit einem Oi Zuki Jodan angegriffen wird, dann blockt man diesen natürlich mit dem Age Uke“. Wenn ich an das Karate Training denke, welches ich als Kind genossen habe, dann fallen mir noch unzählige solcher Aussagen ein. Da mein Weg im Karate in einem durchaus traditionellen Dojo begann, waren neben Kihon und Kata, verschiedenste Kumite Formen wie zum Beispiel Kihon Ippon Kumte und Sanbon Kumite mein grauer Alltag. Wenn ich heute darüber nachdenke, was [...]

By | 2017-11-07T13:48:56+00:00 August 30th, 2017|1 Comment

Vom Klatsch und Tratsch der Meister… Teil 2

Heute kommen wir zum zweiten Teil des Interviews mit Chris Thomas. Wieso ist Kata Training wichtig und Wie past Kyusho in die Kampfkünte? Nils: Kyusho Jitsu, Tuite und Kata haben eine sehr enge Verbindung. Was ist mit all denen, die keine Kata trainiere? Wie Jiu Jitsu...,Krav Maga usw.? Warum sollten auch sie z.B. die Kata Naihanchi  üben? C.T.: Lass mich zuerst einige Dinge zuvor sagen. Erst möchte ich wiederholen, was Sensei Dillman immer wieder gesagt hat: "Leute die keine Kata üben, kriegen es nicht." Sie haben es schwerer die "Kunst" zu erlernen. Sie sehen die tieferen Zusammenhänge nicht. Sie haben die Einstellung mit der sie arbeiten, aber sie sehen nicht, [...]

By | 2017-11-07T13:54:01+00:00 Juni 14th, 2017|0 Comments

Vom Klatsch und Tratsch der Meister… Teil 1

Nils Scheiring im Interview mit Großmeister Chris Thomas  Als langjähriger Schüler und Repräsentant von GM Dustin Seale habe ich auch eine enge Verbindung zu GM Chris Thomas. Die Wahrheit ist… ich habe Chris eigentlich vor Dustin kennen gelernt. :D Da wir uns schon sehr lange kennen und auch schon einige gemeinsame Stunden auf der Matte verbracht haben, war Chris Thomas für ein sehr spannendes Interview zu den Themen Ryukyu Kempo, Kyusho Jitsu und Kampfkunst im Allgemeinen, bereit. Dieses „Juwel“ möchte ich  Euch natürlich nicht vorenthalten. Beim Übersetzen war mir mein guter Freund Mike Palmer behilflich. Vielen Dank! Aber jetzt genug der Worte. Los gehts mit Teil 1! Hören wir [...]

By | 2017-11-07T13:54:28+00:00 Juni 7th, 2017|0 Comments

Heilung des Geistes (Angstmanagement)

Kennst Du das? Kinder verletzen sich und nach einer kleinen Zwangspause geht es weiter, als wäre nichts gewesen. Ich erinnere mich gerne an diese Zeit zurück. Bänderriss, Zerrungen, Prellungen und angeknackste Knochen. Kein Problem! Wegstecken und weitermachen. Aber jetzt ist es irgendwie anders. Wenn ich mich verletzte, weiß ich, mein Körper heilt. Es zieht und zerrt immer mal wieder aber mit ein bisschen Geduld und Rehabilitaionsübungen wird es jeden Tag besser. Der menschliche Körper ist wirklich unglaublich. Wenn die Umstände nicht allzu schlimm sind, heilt er einfach von sich aus. Anders verhält es sich mit dem Geist. Ich hoffe, die Wortwahl „Geist“ ist für dich in Ordnung. Du könntest [...]

By | 2017-11-08T08:40:04+00:00 Mai 31st, 2017|0 Comments

Ein Weg der Meditation

Ein Weg der Meditation fernab spiritueller und hokustastischer Erklärungen. Meditation als Werkzeug, orientiert an 5 grundlegenden Aspekten. Ab und zu muss ich einfach meditieren. Manchmal werde ich auch durch Rituale vor dem Training dazu gezwungen aber das spielt hier nichts zu Sache. Trotzdem hast Du richtig verstanden! GEZWUNGEN werde ich!! In einem Kampfkunsttraining werde ich zum meditieren genötigt, verdammt und beinahe geschändet... Ist alles nur Spaß. Was ich dir damit nur sagen möchte, Meditation gehört für mich nicht zu meiner Kampfkunst oder meinem Budo, wenn Du so willst. Aber trotzdem meditiere ich gerne. Meistens nicht so oft, wie ich gerne wollte aber immer öfter. Das Ziel meiner Meditation [...]

By | 2017-11-07T13:57:32+00:00 April 26th, 2017|0 Comments

Jede Karatetechnik, eine Mikro-Kata

Ist eine Technik nur eine Technik oder steckt doch etwas mehr dahinter? Lass mich dich in eine andere Betrachtungsweise über Techniken entführen. Ich kann dir an dieser Stelle nicht versprechen, dass das was folgt wahr ist. Aber vielleicht müssen wir einfach nur fest genug daran glauben! ;-) Vor ein paar Wochen hatte mich eine starke Erkältung ans Bett gefesselt. Mir ging es richtig mies. Kalt und heiß, frieren und schwitzen. Nachts bin ich von der Erkältung gebeutelt aufgewacht. So dachte ich es mir zumindest. Aber es wahr etwas anderes! Eine Erkenntnis in meinem Kopf über die Kampfkunst hat mich geweckt. Oder eher eine vielleicht Erkenntnis, ich bin mir schließlich [...]

By | 2017-11-07T13:57:59+00:00 April 24th, 2017|1 Comment

Darum sind Asiaten bessere Kampfkünstler?

Stimmt das wirklich? Sind Asiaten bessere Kampfkünstler? Der hier beschriebene Artikel behauptet es zumindest! Jedoch sollte man mit diesem Schubladen-Denken vorsichtig sein. Vor kurzem habe ich einen kleinen Artikel im Internet entdeckt. Dieser Artikel möchte die Frage beantworten, warum Asiaten (im Originalartikel Chinesen) in der Kampfkunst besser sind als westliche Menschen (leider konnte ich die Identität des Autors nicht feststellen :-( ). Er ist ganz interessant zu lesen, auch wenn ich glaube, dass hier ein paar Schubladen bedient werden. Jedoch klingen ein paar Argumente für mich recht plausibel, niemand ist eben völlig frei von Schubladen, oder? Auch ich nicht! Auf Facebook hat dieser Artikel zu einer regen Diskussion [...]

By | 2017-11-07T13:58:33+00:00 April 21st, 2017|4 Comments

Wenn dir Perfektionismus alle Freude nimmt…

Wenn Perfektionismus dich langsam zerstört und dir alle Freude an der Kunst nimmt, sitzt Du vermutlich in der Perfektionismus-Falle. Oh man, was für ein doofes Wort, ich muss mir was anderes einfallen lassen! Es will schon wieder nicht richtig klappen. Diesen blöden Techniken mit ihren ganzen Regeln, Winkeln und An- ach was sag ich Verspannungen. Ich dreh noch durch. Der Rhytmus der Kata hat schon wieder nicht gestimmt. Kann ich den garnichts zu 100% richtig machen? Ah ja, Kampfkunst ist ein lebenslanger Weg. Klar mache ich das Meiste einfach falsch. Mit 80 Jahren habe ich den Tsuki hoffentlich annähernd verstanden. Immer weiter üben. Sich in Frustrationstoleranz üben! Frust bringt [...]

By | 2017-11-07T13:59:04+00:00 April 19th, 2017|0 Comments

Verbesserung der Schlagwirkung

Wenn ich an Schlagwirkung denke, denke ich zwangsläufig an viel Kraft, Geschwindigkeit und neuerdings auch Kyusho. Doch wie nutze ich diese Gedanken um meine Schlagwirkung zu verbessern? […]

By | 2017-11-07T14:02:31+00:00 April 10th, 2017|8 Comments