Kampfkunst

Ist dein Wille stark genug?

Bist Du Willens? Zu was? Naja, bist du Willens zu tun, was getan werden muss! Der Einstieg ins Thema fällt mir ein bisschen schwer, daher beginne ich mit einer Frage. Bist Du bereit für dein Leben zu kämpfen? […]

By | 2018-01-17T10:10:47+00:00 Januar 17th, 2018|2 Comments

Kampfkunst wie Ballett?

Oft höre ich, dass Kata laufen wie Ballett sei. Das Kampfkunst immer mehr einem Tanz gleicht, der mit Kampf nur noch sehr wenig zu tun hat. Es tut mir Leid aber diese Behauptung ist eine Beleidigung… für das Ballett! […]

By | 2018-01-10T10:45:00+00:00 Januar 10th, 2018|0 Comments

Über Graduierungen nachgedacht Teil 2

Welche Funktionen werden der Graduierung für Schülergrade heute zugeschrieben? Denn ein Gürtel ist irgendwie niemals nur ein Gürtel. Er ist Einteilung, Systematisierung, Sicherung und Motivation zugleich. Wahnsinn, was so ein bisschen Stoff alles kann?! […]

By | 2018-01-05T09:03:51+00:00 Januar 3rd, 2018|1 Comment

Über Graduierungen nachgedacht Teil 1

Graduierungen abschaffen; ja oder nein? Ich weiß es nicht! Ich kann nur laut über dieses Thema nachdenken, für und wider abwägen und mir ein differenziertes Bild machen. Licht und Schatten von Graduierungen! […]

By | 2018-01-05T09:05:25+00:00 Dezember 27th, 2017|16 Comments

Die Bunkai Blaupause Teil 1

Ein einfacher Rahmen für die Anwendung der Katas des Karate in der praktischen Selbstverteidigung. Das soll die Bunkai Blaupaue von Jesse Enkamp leisten. Mach dir selbst ein Bild. Teyaku hat zugeschlagen! […]

By | 2017-12-20T10:51:11+00:00 Dezember 6th, 2017|7 Comments

Uke Waza – Das größte Missverständnis im Karate

Stellt man in der Karate-Szene die Frage „Was bedeutet der Begriff Age Uke“? so erhält man meistens dieselbe Antwort, „Na das ist die Block-Technik zur oberen Stufe“. Oft hört man auch Aussagen wie „Wenn man mit einem Oi Zuki Jodan angegriffen wird, dann blockt man diesen natürlich mit dem Age Uke“. Wenn ich an das Karate Training denke, welches ich als Kind genossen habe, dann fallen mir noch unzählige solcher Aussagen ein. Da mein Weg im Karate in einem durchaus traditionellen Dojo begann, waren neben Kihon und Kata, verschiedenste Kumite Formen wie zum Beispiel Kihon Ippon Kumte und Sanbon Kumite mein grauer Alltag. Wenn ich heute darüber nachdenke, was [...]

By | 2017-11-07T13:48:56+00:00 August 30th, 2017|1 Comment

Vom Klatsch und Tratsch der Meister… Teil 2

Heute kommen wir zum zweiten Teil des Interviews mit Chris Thomas. Wieso ist Kata Training wichtig und Wie past Kyusho in die Kampfkünte? Nils: Kyusho Jitsu, Tuite und Kata haben eine sehr enge Verbindung. Was ist mit all denen, die keine Kata trainiere? Wie Jiu Jitsu...,Krav Maga usw.? Warum sollten auch sie z.B. die Kata Naihanchi  üben? C.T.: Lass mich zuerst einige Dinge zuvor sagen. Erst möchte ich wiederholen, was Sensei Dillman immer wieder gesagt hat: "Leute die keine Kata üben, kriegen es nicht." Sie haben es schwerer die "Kunst" zu erlernen. Sie sehen die tieferen Zusammenhänge nicht. Sie haben die Einstellung mit der sie arbeiten, aber sie sehen nicht, [...]

By | 2017-11-07T13:54:01+00:00 Juni 14th, 2017|0 Comments