Geschichten

Uke Waza – Das größte Missverständnis im Karate

Stellt man in der Karate-Szene die Frage „Was bedeutet der Begriff Age Uke“? so erhält man meistens dieselbe Antwort, „Na das ist die Block-Technik zur oberen Stufe“. Oft hört man auch Aussagen wie „Wenn man mit einem Oi Zuki Jodan angegriffen wird, dann blockt man diesen natürlich mit dem Age Uke“. Wenn ich an das Karate Training denke, welches ich als Kind genossen habe, dann fallen mir noch unzählige solcher Aussagen ein. Da mein Weg im Karate in einem durchaus traditionellen Dojo begann, waren neben Kihon und Kata, verschiedenste Kumite Formen wie zum Beispiel Kihon Ippon Kumte und Sanbon Kumite mein grauer Alltag. Wenn ich heute darüber nachdenke, was [...]

By | 2017-11-07T13:48:56+00:00 August 30th, 2017|1 Comment

Vom Klatsch und Tratsch der Meister… Teil 2

Heute kommen wir zum zweiten Teil des Interviews mit Chris Thomas. Wieso ist Kata Training wichtig und Wie past Kyusho in die Kampfkünte? Nils: Kyusho Jitsu, Tuite und Kata haben eine sehr enge Verbindung. Was ist mit all denen, die keine Kata trainiere? Wie Jiu Jitsu...,Krav Maga usw.? Warum sollten auch sie z.B. die Kata Naihanchi  üben? C.T.: Lass mich zuerst einige Dinge zuvor sagen. Erst möchte ich wiederholen, was Sensei Dillman immer wieder gesagt hat: "Leute die keine Kata üben, kriegen es nicht." Sie haben es schwerer die "Kunst" zu erlernen. Sie sehen die tieferen Zusammenhänge nicht. Sie haben die Einstellung mit der sie arbeiten, aber sie sehen nicht, [...]

By | 2017-11-07T13:54:01+00:00 Juni 14th, 2017|0 Comments

Vom Klatsch und Tratsch der Meister… Teil 1

Nils Scheiring im Interview mit Großmeister Chris Thomas  Als langjähriger Schüler und Repräsentant von GM Dustin Seale habe ich auch eine enge Verbindung zu GM Chris Thomas. Die Wahrheit ist… ich habe Chris eigentlich vor Dustin kennen gelernt. :D Da wir uns schon sehr lange kennen und auch schon einige gemeinsame Stunden auf der Matte verbracht haben, war Chris Thomas für ein sehr spannendes Interview zu den Themen Ryukyu Kempo, Kyusho Jitsu und Kampfkunst im Allgemeinen, bereit. Dieses „Juwel“ möchte ich  Euch natürlich nicht vorenthalten. Beim Übersetzen war mir mein guter Freund Mike Palmer behilflich. Vielen Dank! Aber jetzt genug der Worte. Los gehts mit Teil 1! Hören wir [...]

By | 2017-11-07T13:54:28+00:00 Juni 7th, 2017|0 Comments

Das Ei (The Egg) über Gott, Universum, Wiedergeburt und Einheit

Eine Kurzgeschichte über Gott, das Universum, Wiedergeburt und Einheit. Ein Versuch einen kleinen philosophisch-spirituellen Gedanken auf die Kampfkünste zu übertragen. Neben dem ganzen Müll, der überall geschrieben steht, funkeln immer mal wieder ein paar Diamanten durch. Ich bin erst letztens wieder über einen gestoßen. Es handelt sich um eine Kurzgeschichte. Ich habe sie in einem buddhistischen Forum auf englisch gefunden. Natürlich hat sich auch schon jemand die Mühe gemacht sie zu übersetzen. Lass dich in eine Geschichte über Tod, Leben, Wiedergeburt, Gott, Mensch, Erfahrung und den langen Weg zu wahrer Größe entführen (The Egg von Andy Weir). Bevor Du in die Geschichte einsteigst, möchte ich dich um etwas [...]

By | 2017-11-07T14:03:35+00:00 April 5th, 2017|2 Comments

Das Dojo der Tiere

Was passiert, wenn Tiere eine Schule eröffnen und die Lehrinhalte strikt über alle Tiere durchsetzen? Noch eine kleine Geschichte. Dieses Mal  über Lehren, Lernen, Schulpolitik und Differenz. Die Schule, in diesem Fall das Dojo der Tiere ist eine Geschichte von G.H.Reavis "Fable of the Animal School" von 1937. Sie wird vielerlei diskutiert und besonders für Kinder in Kindergärten und Schulen genutzt. Trotzdem finde ich sie auch sehr ansprechend in unserer coolen Kampfkunst! YEEEEAAAAHHH!!!! Sie lädt zum Nachdenken ein und beim Nachdenken erkenne ich für mich viele Parallelen zur Kampfkunst, zur Verbandspolitik und zum täglichen Training in unzähligen Kampfkunstschulen. Lass dich ein wenig inspirieren und teile zum Schluss deine Gedanken mit [...]

By | 2017-11-07T14:05:01+00:00 März 31st, 2017|0 Comments

5 Weise und der Elefant

Eine Geschichte über fünf Männer, die einen Elefanten betatschen aber nicht auf die Idee kommen den gesamten Elefanten zu untersuchen. Wie blöd muss man den sein? Die nachfolgende Geschichte ist sicherlich schon steinalt. Sie ist mir zum ersten Mal in der Realschule im Religionsunterricht begegnet. Damals handelte es sich nicht um Weisen, sondern um Blinde und in der Geschichte kam ein König vor aber ist ja auch egal. Jedenfalls tauchte diese kleine Geschichte vor ein paar Tagen wieder bei mir auf. In einem Ratgeber für Studenten für kreatives Selbstcoaching. Es ging dabei um den eigenen Standpunkt. Einen Standpunkt zu haben ist gut aber wir sollten diesen nicht als konstant [...]

By | 2017-11-07T14:05:32+00:00 März 31st, 2017|2 Comments